Unsere Checkliste

Um sich unnötigen Stress zu ersparen, wollten wir mit der Organisation der Auszeit frühzeitig beginnen (was uns natürlich nicht gelungen ist). Abhängig von Vorhaben und Dauer der Reise oder Visa- und Impfbestimmungen sollte man sicherlich ein paar Monate für die Vorbereitung einplanen. Nachdem die Länge der Auszeit, grobe Destinationen und ein ungefährer Abreisetag feststanden, hat uns folgende Checkliste bei der weiteren Planung sehr geholfen:

Grundsätzliches Die Liebsten in das „Vorhaben Reise“ einweihen, ggf. Fremdsprache(n) auffrischen/lernen und körperliche Fitness optimieren ☺

Arbeit/Beruf (Hagen befindet sich als Lehrer im Sabbatjahr und ich bin als Freiberuflerin selbstständig tätig)
Möglichkeiten ausloten: Wie erreichbar sollte ich während meiner Abwesenheit sein? Arbeite ich als Freiberuflerin weiter und wenn ja, in welchem Umfang? Besteht die Möglichkeit, bei gewissen Projekten von unterwegs mitzuarbeiten?

Wenn ihr angestellt seid: Unbezahlten Urlaub nehmen? Sabbatical aushandeln? Wie viele Urlaubstage stehen mir noch zu? Bekomme ich ggf. Urlaubstage für geleistete Überstunden? Vertretung während der Abwesenheit? Ist eine Kündigung denkbar? Was würde das für mich bedeuten? Wie darf ich während einer Arbeitslosigkeit reisen?

Tagesmutter/Kindergarten Tagesmutter: Abmelden und sich erkundigen, ob der Platz behalten werden kann und wie dies finanziell geregelt wird (Jakob war bei einer Tagesmutter und wird nach unserer Rückkehr einen Kindergarten besuchen). Sofern Euer Kind bereits im Kindergarten ist könnt Ihr ein schriftlich begründetes Urlaubsgesuch bei der Leitung einreichen.
 
Budget/Versicherungen Budget: Wie viel Geld steht für die Auszeit zur Verfügung? Wie hoch sind die laufenden Fixkosten (Miete, Steuern, Versicherungen, Betreuungskosten), falls sie weiterhin anfallen? Haben wir Spielraum für Unvorhergesehenes? Ist ein Kredit als Backup sinnvoll? Wenn ja, in welcher Höhe? Wie viel Budget benötigen wir für die Reise (Transportmittel, Equipment, Unterkünfte, Verpflegung, Sonstiges) Ggf. Sparplan entsprechend des errechneten Budgets aufstellen; Reisekonto mit entsprechenden Karten und TANs festlegen

Versicherungen: Auslandabdeckung der Krankenversicherung abklären. Abschluss einer Auslandskrankenversicherung? Ggf. andere KV in Anwartschaft wechseln, evt. weitere Versicherungen "einfrieren", sofern das Sinn macht. Bei Arbeitslosigkeit ggf. Arbeitslosenversicherung abschließen. Vollmacht erteilen, damit eine Vertrauensperson in finanziellen und vertraglichen Angelegenheiten handeln kann.

„Unsere Packlisten zu Equipment, Reiseapotheke, Klamotten und Kosmetik findet Ihr ebenfalls auf unserem Blog!“
Wohnung Untervermieten oder gar ganz aufgeben? Ggf. Zwischenmieter finden, Vermieter kontaktieren, Einlagerung der Wohnungseinrichtung planen, Zeitungs-Abos abbestellen und ggf. Mitgliedschaften in Vereinen für die Dauer der Abwesenheit kündigen, Nachsendeantrag stellen, Namen auf Briefkasten- und Klingelschild abändern, vor der Abreise alle offenen Rechnungen begleichen, laufende Rechnungen via Online-Banking von unterwegs begleichen, jemanden zu Hause beauftragen, der sich um wichtige Post kümmert und entsprechend reagiert. Kartons packen und einlagern. Ggf. Sperrmüll anmelden.

Handyvertrag Stilllegen/Auslandstarif?

Auto Wo bleibt das Auto? Unterstellmöglichkeiten checken.

Gesundheit – medizinische Vorsorge Welche Impfungen sind nötig? Standardimpfungen prüfen, ggf. auffrischen; Kinderarzt bezüglich besonderer Bedürfnisse und einer entsprechenden Reiseapotheke konsultieren. Notrufnummer der jeweiligen Destinationen bereithalten. Reise-Apotheke mitnehmen (siehe auch Artikel "Reiseapotheke"), ggf. Check-Up bei Zahnarzt/Frauenarzt/Augenarzt

Allgemein Welche Länder wollen wir in welcher Reihenfolge bereisen (abhängig von Klima etc.)? Wie wollen wir uns in den einzelnen Ländern fortbewegen? Bleiben wir stationär, reisen herum oder kombinieren wir beides? Was buchen wir von zu Hause aus (Flüge, Transfers, erste Hotelübernachtungen)? Welche VISA sind nötig? Haben wir für alle Familienmitglieder gültige Reiseunterlagen/Reisepässe? Benötigen wir einen internationalen Führerschein? Ggf. entsprechende Dokumente beantragen

Destination Welches sind die Besonderheiten der jeweiligen Länder? Worauf müssen wir achten (Klima, ärztliche Versorgung, Sauberkeit etc.)? Welche Sprachen werden gesprochen?

Tags: Reisevorbereitung, Vorbereitung, Checkliste

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok