editorial memories - Reisevorbereitung

Klamotten für 7 Monate endlosen Sommer

Im Vorfeld haben wir uns bei einer sooo langen Reise selbstverständlich auch intensiv Gedanken über unserer Packliste gemacht: Was brauchen wir WIRKLICH? Was kann man vor Ort besorgen, was ist dagegen unersetzlich? Was brauchen wir in Asien, aber in Neuseeland und Australien nicht und umgekehrt? Grundsätzlich ist unsere Erfahrung, dass wir wirklich immer viel zu viele Klamotten dabei haben.

Unsere Checkliste

Um sich unnötigen Stress zu ersparen, wollten wir mit der Organisation der Auszeit frühzeitig beginnen (was uns natürlich nicht gelungen ist). Abhängig von Vorhaben und Dauer der Reise oder Visa- und Impfbestimmungen sollte man sicherlich ein paar Monate für die Vorbereitung einplanen. Nachdem die Länge der Auszeit, grobe Destinationen und ein ungefährer Abreisetag feststanden, hat uns folgende Checkliste bei der weiteren Planung sehr geholfen:

WIE DU DEN POST-TRAVEL-BLUES ÜBERWINDEST - Oder, wenn sich Heimat fremd anfühlt

Nach dem großen Abenteuer kommt der Blues... Weil wir in den letzten sieben Monaten viele Stunden damit verbracht haben, im türkisblauen Meeren zu schwimmen, Kulturen kennen zu lernen, Sonnenuntergänge zu genießen, die Natur zu bewundern oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen, ist das „Nach-Hause-Kommen“ gar nicht so einfach.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok